After 23 years

Heute möchte ich Euch mitnehmen auf eine kleine Reise. In die Vergangenheit. Ja lang ist es her. Damals in den 90er gab es noch die Firma Polaroid.  Viele kennen Polaroid als Quadrat . Man macht ein Bild und das Bild kommt SOFORT vorne raus.

Was aber viele vielleicht nicht wissen: Es gab auch „richtige“ 35 mm Diafilme von Polaroid. Sie sahen ganz normal aus wie eine 35 mm Patrone. Aber  sie waren außergewöhnlich. Es handelte sich um „Sofort-Diafilm“.  Normalerweise muss man seine Diafilme nach dem man sie geschossen hat, ins Labor schicken oder in der Drogerie abgeben oder wer es kann Zuhause entwickeln. Anschließend bekommt man seine Dia´s mit oder ohne „Rähmchen“ und man kann sie scannen oder an die Wand projizieren.

Bei den damaligen Polaroid Diafilme hat man die Patrone aus der Kamera genommen und sie in ein sog. Autoprocessor gelegt und nach ca. 2 min. war der Film entwickelt.

Polaroid Autoprocessor

Polaroid Autoprocessor

 

Ich habe ein paar Filme auftreiben können und möchte sie mit Euch teilen. Die hier gezeigten Photos sind auf 23 Jahre altes Film-Material gemacht worden. Alles ohne PS und Texturen. In der Nachbearbeitung wurden die Photos lediglich mit Tonwertkorrektur etwas kräftiger gemacht da sie sehr flau waren 😉

Obwohl schon 23 Jahre alt, kann man noch einiges damit anstellen. Für künstlerische Tätigkeiten sehr geeignet wie ich finde 😉 Ich liebe diesen Film .

Kamera: Canon eos 500 ( zugegebenes gibt bessere Alternativen )

Film: Polaroid Polapan 35 mm, Instant Black and White Slide Film.  ( Es gibt auch ein Farbfilm. Der hat die Bezeichnung Polaroid PolaChrome )

Polaroid Polapan 35 mm Instant Slide

Polaroid Polapan 35 mm Instant Slide

 

 

 

Etwas über mich : Lucifer Photography