Alan Marcheselli – Get out of my head

The English version can be found here.

Portfolio “ GET OUT OF MY HEAD “ readymade

Ich mache nur Spaß. Das ist das Erste, dass ich über dieses Portfolio sagen möchte. Es ist nicht mehr als eine Spielerei die mich an schlaflosen Nächten und langweiligen Tagen beschäftigt hält.
Mein Sohn und ich warten etwas verängstigt auf den neuen Star Wars Teil (wir mögen Disney’s Richtung nicht). Während unserer abendlichen Spaziergänge mit dem Hund reden wir viel über den Film und so kam auch die Idee zu dieser Serie. Es ist übrigens mein sechste Reihe mit dem Thema denke ich.
Wie gesagt, es ist eine Spielerei. Sie enstand mit Wasserfarben und Papiermodellen der berühmten Star Wars Raumschiffe.
Ich arbeite mit einer modifizierten SX70 die 600 Film ohne N.D. Filter schießen kann.

INFO – Readymade Konzept:
Hier geht es um einen Alltagsgegenstand der wie ein Teil eines Kunstwerks behandelt wird. Ready-made (abgeleitet von engl. ready-made article = ‚Fertigware‘) ist eine Sonderform in der an dem Artikel keine oder nur wenig Bearbeitung stattgefunden hat.

Instantaneous Philosophy

 

Nennt mich Polaroider.

Ein paar Jahre ist’s her – unwichtig, wie lang genau -, da hatte ich wenig bis gar keine Pixel im Beutel, und an CCD oder CMOS Sensoren reizte mich nichts Besonderes, ich verschrieb mich dem Integralfilm wollte den sofortigen Teil der Welt besehen.

Das ist so meine Art, mir die Milzsucht zu vertreiben und den Kreislauf in Schwung zu bringen. Immer wenn ich merke, daß ich um den Mund herum grimmig werde; immer wenn in meiner Seele nasser, niesliger November herrscht; immer wenn ich merke, daß ich vor Sarglagern stehenbleibe und jedem Leichenzug hinterhertrotte, der mir begegnet; und besonders immer dann, wenn meine schwarze Galle so sehr überhandnimmt, daß nur starke moralische Grundsätze mich davon abhalten können, mit Vorsatz auf die Straße zu treten und den Leuten mit Bedacht die Hüte vom Kopf zu hauen – dann ist es höchste Zeit für mich, so bald ich kann mich der Fotografie zuzuwenden. Das ist mein Ersatz für Pistole und Kugel. Mit einer stoischen Sentenz stürzt Cato sich in sein Schwert; ich gehe still los und schieße Sofortbilder.

Daran ist nichts Überraschendes. Von Zeit zu Zeit hegen fast alle Menschen, ob sie’s wissen oder nicht, in etwa dieselben Gefühle für die Fotografie wie ich.

Mehr von Ismael Alan Marcheselli gibt es Facebook, Instagram und seiner Homepage.


 

Portfolio “ GET OUT OF MY HEAD “ readymade

I’m Just kidding, that’s the first thing i want to say about this portfolio, it’s nothing more than a joke to keep me busy during my sleepless nights and sometimes boring days.
My son and I are waiting with fear for the new star wars movie ( we do not like Disney’s new direction ), in the evening we have long walks with our dog and our topic is always this movie, therefore I started this portfolio which is, I think, my 6th about star wars.
As I said before, it’s a joke, a mix of watercolour layers shot with paper models of famous star wars ships.
I use an SX70 modified to work with 600 film without n.d. filter.

Instantaneous Philosophy

Call me polaroider
Some years ago — never mind how long precisely — having little or no pixel in my purse, and nothing particular to interest me on CCD o CMOS sensors, I thought I would dedicate myself to the integral films and see the instantaneous part of the world.
It is a way I have of driving off the spleen and regulating the circulation.
Whenever I find myself growing grim about the mouth; whenever it is a damp, drizzly November in my soul; whenever I find myself involuntarily pausing before coffin warehouses, and bringing up the rear of every funeral I meet; and especially whenever my hypos get such an upper hand of me, that it requires a strong moral principle to prevent me from deliberately stepping into the street, and methodically knocking people’s hats off—then, I account it high time to photograph as soon as I can. This is my substitute for pistol and ball. With a philosophical flourish Cato throws himself upon his sword ; I quietly start to shoot instant photos.

There is nothing surprising in this. If they but knew it, almost all men in their degree, some time or other, cherish very nearly the same feelings towards the photography with me.

You should check out Ismael’s Alan Marcheselli’s Facebook, Instagram and his Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.