Filmvorstellung: Fuji Provia 100F

Um euch die Wahl des passenden Filmes für eure Projekte etwas zu erleichtern, möchten wir euch in nächster Zeit diverse Filme vorstellen und je ein paar Aufnahmen zeigen die mit diesen Filmen gemacht wurden. Der achte Film in dieser Reihe ist der Fuji Provia 100F bzw. der Agfa Pecisa CT 100 (nur für KB verfügbar).

IMG_20160402_0043

Provia 100F // Mamiya RB67 Pro SD // Maiya Sekor C 50mm f/4.5

 

Dieser sehr Feinkörnige mittelempfindlicher Tageslicht Farb-Dia-Film zeichnet sich durch eine sehr neutrale Wiedergabe von Farben aus. Er ist somit sehr flexibel vom Portrait- bereich bis zur Landschaftsaufnahme einsetzbar.

Provia 100 F // Mamiya RB67 Pro SD

Provia 100F // Mamiya RB67 Pro SD

 

IMG_20160423_0018

Provia 100F // Mamiya RB67 Pro SD // Maiya Sekor C 50mm f/4.5

 

Filmfakten

Typ: Farb-Dia-Film
Weißabgleich: nicht direkt Angegeben / Tageslicht-Film
Konfektionierung: Format 135 / 36 Aufnahmen; Format 120; Planfilm 4×5 Inch
Bezugsquelle: z. B. Fotoimpex
Preis: ca. 12€ 135er / 7,40€ 120er / 82€ 4×5 Inch 20 Blatt
Besonderheit: In vielen Drogeriemärkten gibt es den Film „Agfa Precisa CT 100“ zu kaufen dieser ist identisch mit Provia 100F nur das er nicht gekühlt transportiert wird. Vom verhalten macht das keinen sehr Großen unterschied… vom Preis allerdings schon: den 135er film erhält man hier für ca. 7€ im Doppelpack teilweise für ca. 11€

GF15

Provia 100F // Plaubel Peco Supra II 4×5“ // Plaubel Anticomar 150mm f/4.2

 

Pro/Contra

+ sehr Feinkörnig
+ sehr Farbtreu
+ Diafilm ist eine klasse für sich -> unbedingt ausprobieren VORSICHT SUCHTGEFAHR!
– relativ teuer
– muss exakt belichtet werden

Provia 100 F // Mamiya RB67 Pro SD // Maiya Sekor C 50mm f/4.5

Provia 100F // Mamiya RB67 Pro SD // Maiya Sekor C 50mm f/4.5

 

 

Provia 100 F // Mamiya RB67 Pro SD // Maiya Sekor C 50mm f/4.5

Provia 100F // Mamiya RB67 Pro SD // Maiya Sekor C 50mm f/4.5

 

Agfa Precisa CT 100 // Minolta Dynax 8000i

Agfa Precisa CT 100 // Minolta Dynax 8000i

 

Agfa Precisa CT 100 // Minolta Dynax 8000i

Agfa Precisa CT 100 // Minolta Dynax 8000i

 

Agfa Precisa CT 100 // Minolta Dynax 8000i

Agfa Precisa CT 100 // Minolta Dynax 8000i

 

 

Mehr von mir gibts hier zu sehen 😉
http://sieberphotoart.de/
http://facebook.com/sieberphotoart/

One Comment
  1. Dem sehr positiven Gesamturteil kann ich mich aus eigener Erfahrung heraus nur anschließen. Ist seit vielen Jahren einer meiner Lieblingsfilme. Nur eine Anmerkung noch: Relativ teuer ist er nicht, denn man hat mit dem Diapositiv ja gleich ein fertiges Bild. Das Geld bzw. den Arbeitsaufwand für Scans bzw. Abzüge kann man sich somit sparen. Und mit der Projektion steht nicht nur die qualitativ beste, sondern gleichzeitig auch die mit Abstand preiswerteste Option für beeindruckende Großvergrößerungen zur Verfügung.

Comments are closed.