Q&A mit Polaroid Originals

The English version can be found here.

„The spirit of ’77 reimagined for 2017“ oder die Widergeburt der Sofortbildfotografie? Impossible heißt jetzt Polaroid Originals. Neues Logo, neuer Auftritt und eine Menge an Fragen. Wir hatten die Chance eure Fragen von Amy Heaton, Social + Content Manager bei Polaroid Originals, beantwortet zu bekommen. Wir sprachen über neue Technik, alte Filme und natürlich das gefürchtete Thema Packfilm. Aber lest selbst:

1.Hallo Amy, lass uns mit den einfachen Themen beginnen. Wird es wieder Special Editions (like the flower frames/third man records edition) unter dem neuen Namen Polaroid Original geben? Und warum wurden sie aus dem Portfolio genommen?
Special Edition Film aller Arten wird wiederkommen (so wie wir es auch getan haben).  Wir können allerdings keine spezifischen Angaben machen, besonders aus dem Grund, dass wir gerne offen für neue Ideen und Möglichkeiten bleiben möchten. Das ist doch auch der Spaß an einer Limited Edition oder? Dass man nicht weiß ob man den Film erneut bekommt und auch nicht weiß wie der nächste aussehen wird.


2. Nun Gerede heraus, auch wenn ich weiß, dass du mich für die Frage hassen wirst: Gibt es in irgend einer Form Pläne Packfilm oder Peel-Apart Film zu produzieren?
Wir haben nicht vor Pack- oder Peel-Apart Film neu zu erfinden, und wir sind auch stark genug das zuzugeben. Es wäre ein enorm großes und teures Unterfangen, unser Fokus liegt aber gerade darauf den bestmöglichen Integralfilm herzustellen. Wir wissen, dass das nicht das ist, was die Leute hören wollen. Aber es ist die ehrliche Wahrheit.

3. Könnte man Integralfilm (zum Beispiel mit einer besonderen Halterung) für Packfilmkameras adaptieren?
Möglich ist es sicherlich, aber es ist sicherlich nicht Teil unseres Forschungs- und Entwicklungsplans.


4. Will das Unternehmen andere alte Filmtypen neben dem SX70 und dem 600er Typ erforschen/herstellen?
Ahem, vergesst bitte nicht den Spectra Film(unser liebstes „Stiefkind“ der Polaroid Filmfamilie). Gerade konzentrieren wir uns darauf, das aktuelle Angebot bestmöglich zu gestalten.

5. Gibt es die Idee neue Kameras (hast da jemand SX-70 gesagt?) oder Polaroid Rückteile für Mittelformatkameras herzustellen?
Wir sind keine Hellseher, aber wir hoffen, dass die Zukunft viele aufregende Kameraentwicklungen beinhaltet. Schätze mal, ihr müsst uns einfach im Auge behalten oder?


6. Wird es in naher oder ferner Zukunft wieder 10 Bilder in einer Packung geben? Ist das etwas, an dem ihr arbeitet oder müssen wir uns an die Zahl 8 gewöhnen?
Jedes Bild der Polaroid Originals Filme ist dicker als die originalen Polaroids da wir die Chemie von Beginn an neu erfinden mussten. Das beeinflusst die Mechanik des Federsystems in der Kassette. Wir haben ausgiebige Tests durchgeführt und 8 Bilder sind der beste Weg um einen perfekten Auswurf jedes Bildes zu garantieren. (Außerdem hilft es uns dabei, dass wir den Preis niedrig halten können.) Wir werden natürlich daran arbeiten den Film zu verbessern, aber wir können keine 10 Bilder versprechen.

7. Wie sieht es mit Zubehör wie dem Fernauslösekabel oder dem Stativzubehör für die SX70 aus? Wird es das nun unter dem neuen Namen wieder geben?
Wir arbeiten an einer Vielzahl von Zubehör, also sollte man uns auch hier im Auge behalten. Ach und schickt eure Ideen gerne auch an unser Produktteam!


8. Wie sieht es denn mit einer internationalen Ausweitung des Unternehmens (zum Beispiel nach Südamerika) aus?
Wir sind unglaublich stolz darauf, dass unser Film mit viel Liebe und Gewissenhaftigkeit in Holland hergestellt wird. Wir hoffen aber, dass wir ihn in Zukunft weltweit zur Verfügung stellen können. In der Zwischenzeit verschickt unser internationaler Onlineshop in jedes Land und der Store Locator hilft dabei die lokalen Geschäfte zu finden.

9. Ist der neue Farbfilm ähnlich wie der 3rd gen pioneer IMPOSSIBLE Film? Und wie sieht es mit der Lichtempfindlichkeit der neuen Chemie aus?
Der Polaroid Originals Film ist eine neue Generation mit komplett neuer Chemie, anders als bei jedem IMPOSSIBLE Film. Er ist schneller in der Entwicklung (5 – 10 Min für B&W, 10-15 Min für Farbe), außerdem ist die Farbe und die Schärfe verbessert. Er ist weiterhin empfindlich wenn es um Licht geht, man sollte den belichteten Film also für die ersten Sekunden bedecken. Wenn ihr im direkten Sonnenlicht fotografiert definitiv auf länger.

Falls es noch weitere Fragen gibt hat Polaroid Originals einen offenen Brief ihres CEO Oskar Smolokowski und einen Artikel mit generellen Informationen über die Namensänderung veröffentlicht.


 

„The spirit of ’77 reimagined for 2017“ or the rebirth of instant photography? Impossible is now Polaroid Originals. New Logo, new look and a lot of questions. We were given the chance to get your questions answered by Amy Heaton, Social + Content Manager.  We talked about new gear, old films and of course the dreaded question of packfilm. But read for yourself:

1.Hey Amy, we’ll start slow and easy. Will there be any special editions (like the flower frames/third man records edition) produced by polaroid originals and why weren’t they included in the new portfolio?
Special edition film of all kinds will come back (just like we did). We can’t promise any specifics, and we particularly wanted to leave the door open to new ideas and opportunities. That’s the fun of a limited edition, right? Not knowing if you’ll see it again, or what the next one will be.


2. I know you gonna hate me for this but I promised to ask: Do you have any plans on producing pack film/ peel-apert film?
We have no plans to try to re-create pack or peel-apart film, and we’re strong enough to admit it. It would be a huge and expensive undertaking, and our focus now is on making the best integral film possible. We know it’s not what people want to hear, but it’s the honest truth.

3. Could you adapt integral film (e.g. with a special cartridge) to packfilm camera use?
We can’t say that it would be technically impossible, but we can say that something like this is not part of our R&D plans.


4. Does Polaroid Originals plan on bringing back any other old film type besides SX70 and 600?
Ahem, don’t forget about Spectra (our favorite red-headed stepchild of the Polaroid film family). Right now we are focused on making our current film offerings the absolute best they can be.

5. Is there a plan for releasing more new (did someone say SX70?) cameras or Polaroid Backs for medium format cameras?
We can’t see into the future, but we do hope it includes many exciting camera developments. Guess you’ll just have to keep your eyes on us, won’t you?


6. Will there ever be 10 Shots in one cartridge again? Is this something you’re working on or do we have to get used to 8-Packs?
Each frame of Polaroid Originals film is thicker than legacy Polaroid film because we had to reverse engineer the chemistry from scratch. This affects the way the spring system inside the cartridge functions. We did extensive testing, and 8 frames is the best way to make sure the camera ejects the film correctly every single time. (Plus, it helps keep the price down.) We will, of course, continue to improve the film and chemistry over time, but cannot promise that this will mean 10 shots again.

7. What about accessories like the shutter release cable, timer or tripod support for the SX-70? Will they be made available again?
We are working on a number of accessories for the future so watch this space, and will be sure to pass these ideas on to our product team!


8. One reader was curious to know if you will ever be expanding the business to better cater to those of us in South America.We’re super proud that all of our film is made with love and care in the Netherlands, but we do hope to make it more accessible, worldwide, in the future. In the meantime, our international shop ships globally, and our store locator can help you find places locally that carry our products.

9. Is the new Color film similar to the 3rd gen pioneer IMPOSSIBLE chemistry? And do you still have to protect color film from getting exposed to light after shooting?
The Polaroid Originals film is a new generation with different chemistry than any Impossible film. It develops faster (5 – 10 min for B&W, 10-15 min for color), plus has improved tone and sharpness. It’s still somewhat sensitive to light when developing, so you should keep it covered, at least for the first few seconds, and definitely when you’re shooting outside in very bright light.

If there are any questions left, Polaroid Originals released an open letter from their CEO Oskar Smolokowski and an article containing general information about the rebranding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.