Isabel stellt sich vor….

Nach jahrelanger Knipserei kaufte ich mir 2005 von meinem ganzen Ersparten mit 14 Jahren eine digitale Spiegelreflexkamera. Mein Einstieg in die Fotografie und seitdem lässt sie mich nicht mehr los.
Zwei Jahre später kam ich auch zur analogen Fotografie. Vor allem in der heutigen schnelllebigen Zeit, in der ein Bild so schnell gemacht wie gelöscht ist, empfinde ich das Analoge als dauerhafter.